zum Inhalt


14:30 – 15:30 Uhr

Eröffnung & Keynote

Mathias Täubrich (Geschäftsführer SoftEd Systems GmbH)
Dr. Peter Dern (Senior Vice President Corporate University Software AG)

15:45 – 16:30 Uhr

Disaster Recovery mit Windows Server 2016 – Systemwiederherstellung in Zeiten Softwaredefinierter Datacenter

Speaker:
Henrik Mai (MCSE)
Cornelius Schuchardt (MCSE)

Hyperconvergence, Software-Defined Datacenter, Software-Defined Storage, Software-Defined Networking – diese und andere Schlagworte begleiten uns seit Jahren. Doch wie helfen im Betriebssystem integrierte Lösungen dabei, hochverfügbare und hochskalierbare Lösungen zu schaffen? Wir zeigen einfache Möglichkeiten auf, parallele Infrastrukturen zu betreiben.

16:30 – 17:15 Uhr

Kaffeepause

17:15 – 18:00 Uhr

Windows 10 Patchmanagement:
4 Wege sollst du gehen!

Speaker:
Steffen Jung (ITIL Expert)
André Ruprecht (MCT)

Microsoft wird Windows 10 zukünftig regelmäßiger aktualisieren und „on demand“ patchen. Was kommt auf uns zu mit dem Einsatz von Windows 10? Mit welchen Mechanismen und Werkzeugen sind die neuen Update-Herausforderungen zu meistern?

18:00 – 18:15 Uhr

Pause

18:15 – 19:00 Uhr

Speed up your life! Performance Tuning für Applikationen mit dem SQL Server

Speaker:
Thomas Pfeiffer (MCT)
Tino Schwarzig (MCT)

Der SQL Server 2016 bringt viele neue und interessante Features mit. In diesem Vortrag zeigen wir Ihnen, wie InMemory Datenbanken und andere Features Ihre Applikation nach vorne bringen und was man bei der Nutzung beachten muss.

15:45 – 16:30 Uhr

Willkommen in der Wissensgesellschaft – Wie lernen wir in der Zukunft?

Speaker:
Mandy Gerlach (MCP)
Mathias Täubrich (GF SoftEd Systems)

Digitalisierung und Wissensgesellschaft gehören unmittelbar zusammen. Wissen steht praktisch unbegrenzt zur Verfügung. Doch was und mit welchen Methoden muss man lernen, um up to date zu bleiben? Die individuelle Lernvita wird zum persönlichen Markenzeichen. Wir lernen selbstorganisiert, vernetzt und motiviert. Durch sofort nutzbare Lernfeedbacks per Big Data steuern wir Lerninvestition und Karrierechancen.

16:30 – 17:15 Uhr

Kaffeepause

17:15 – 18:00 Uhr

Der IT-Administrator in 5 Jahren – Wandel eines Berufsbildes

Speaker:
Ulf Riechen (IT-Infrastructure Architect)

Die Infrastruktur läuft, das Budget passt, nur wenige Anrufe an der Hotline – da fühlt sich der Administrator wohl. Und plötzlich findet er eine durch die Nutzer geschaffene Schatten-IT in der Cloud! Was passiert mit der Unternehmens-IT in den nächsten Jahren?

18:00 – 18:15 Uhr

Pause

18:15 – 19:00 Uhr

Code your life! Programmieren wir auch in Zukunft noch mit Microsoft Technologien?

Speaker:
Beate Lay (MCT)

Sind XAML-Oberflächen noch zeitgemäß? Wie viele Sprachen muss ich noch lernen? Werden meine Anwendungen auf Datenbanken zugreifen oder nur noch auf Dienste? Sollte ich alle Apps mit Docker ausliefern? Wir zeigen Ihnen in diesem Vortrag, warum Sie auch in Zukunft auf Visual Studio und Microsoft setzen können.

15:45 – 16:30 Uhr

Sicherheit mit Struktur oder verstaubte Bürokratie?
Mit BSI Grundschutz gegen aktuelle Bedrohungen

Speaker:
Thomas Lundström (BSI zertifiziert)
Ulf Riechen (IT-Infrastructure Architect)

Auch mit einem vernünftig skalierten ISMS kann man nicht alle Angriffe abwehren – aber auf einen Vorfall richtig reagieren und das Problem isolieren. Wir zeigen, wie man mit BSI-Bausteinen aktuelle Risiken gezielt angehen kann.

16:30 – 17:15 Uhr

Kaffeepause

17:15 – 18:00 Uhr

Der Feind in meinem Netzwerk – Klassische Insiderattacken und Windows Client Hardening

Speaker:
Robert Scholz (MCSE)
Cornelius Schuchardt (MCSE)

Die bisherige Konzentration der Sicherheitsmaßnahmen auf eine Firewall genügt in der modernen Welt mit mobiler Arbeit und Cloud-Diensten nicht mehr. Welche Bedeutung die Sicherheit der Endgeräte hat, zeigen wir an praktischen „Live-Hacks“.

18:00 – 18:15 Uhr

Pause

18:15 – 19:00 Uhr

Pimp up your AD! Unternehmensübergreifende Zusammenarbeit mit Active Directory Federation Services

Speaker:
Henrik Mai (MCSE)
Ulf Riechen (IT-Infrastructure Architect)

Eine Domänen-Vertrauensstellung zum Geschäftspartner? Das ist wohl etwas zu viel Vertrauen. Aber zusammen arbeiten muss sein und die Nutzer sollen sich auch keine doppelten Logins merken. Eine Lösung bietet ADFS und integriert auch Multi-Faktor-Authentifizierung und Cloud-Dienste.

15:45 – 16:30 Uhr

Citrix Technical Keynote

16:30 – 17:15 Uhr

Kaffeepause

17:15 – 18:00 Uhr

Dell EMC Technical Keynote

18:00 – 18:15 Uhr

Pause

Ab 19:00 Uhr

NetTalk & Abendbuffet

Buffet