Programm

13:00 – 14:00

Registrierung & Ausstellung


14:00 – 14:45

Eröffnung – 20 Jahre SoftEd NetNight

Mathias Täubrich (Geschäftsführer SoftEd Systems) und Gäste

Speaker: Mathias Täubrich


14:45 – 15:30

Agile Infrastruktur – So nutzen Sie Microsofts neue Update-Strategie

Zwei Windows-Server Releases im Jahr? Und auch noch ohne grafische Oberfläche? Das ist ja nicht zu machen… Denken Sie! Wir nehmen Sie mit auf eine Reise durch die Arbeitsmittel der hybriden Welt und stellen eine zweischichtige Webanwendung in der Cloud und im eigenen Datacenter innerhalb weniger Minuten bereit.

Speaker: Henrik Mai (MCSE), Cornelius Schuchardt (MCSE)

zuklappen

Die Datenschutz-Grundverordnung – Auswirkungen auf die Praxis

Ab dem 25.05.2018 gilt die neue Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), die einen einheitlichen datenschutzrechtlichen Rahmen für die gesamte Europäische Union bildet. Welche Änderungen kommen auf wen zu und welche Maßnahmen sind bis dahin umzusetzen?

Speaker: Ulf Riechen (IT-Infrastructure Architect), Steffen Niesel (Fachanwalt für IT-Recht)

aufklappen

SQL Server 2017: Aufbruch zu neuen Ufern

SQL Server unter Linux betreiben – eher wird die Hölle zufrieren: Dieses Mantra galt noch bis vor einigen Monaten. Jetzt ist der SQL Server 2017 auf dem Markt und kann es tatsächlich. Wir zeigen Ihnen, was möglich ist, was nicht geht und nebenbei auch noch die Neuerungen für alle Plattformen.

Speaker: Thomas Pfeiffer (MCT)

aufklappen

15:30 – 16:15

Kaffeepause


16:15 – 17:00

Der Feind in meinem Netz – Episode 2

Ob bewusst oder fahrlässig, noch immer stellen die Anwender das höchste Risiko für den IT-Betrieb dar. Doch mit welchem Aufwand lassen sich die größten Löcher stopfen? Wir skizzieren übliche Attacken und deren Mitigation mithilfe neuer Windows 10-Technologien.

Speaker: Henrik Mai (MCSE), Cornelius Schuchardt (MCSE)

aufklappen

Schritt für Schritt zum neuen BSI Grundschutz

Sie haben ein ISMS und möchten den neuen IT-Grundschutz nutzen? Wir zeigen Ihnen, wie und wann Sie am besten umsteigen. Und geben Ihnen Tipps, welche Software Sie dabei unterstützt. Sie haben noch kein ISMS, sehen sich aber aufgrund der neuen Datenschutz-Grundverordnung gezwungen eines einzuführen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie exemplarisch vorgehen können, um rechtzeitig gerüstet zu sein.

Speaker: Thomas Lundström (BSI zertifiziert)

aufklappen

Willkommen in der Framework-Hölle: Ein unterhaltsamer Überblick über die aktuellen Frameworks für Softwareentwickler

Die moderne agile Softwareentwicklung steht vor der Aufgabe mit Modulen und Frameworks schnell und effizient Anwendungen zu entwickeln. Die unüberschaubare Vielzahl von Frameworks schafft meist mehr Wildwuchs als eine klare Linie. Erhalten Sie in diesem Vortrag einen Wegweiser über aktuelle Trends und warum morgen wieder alles ganz anders ist.

Speaker: Tino Schwarzig (MCT)

aufklappen

17:00 – 17:45

Kunden Success Story

Die eigene Infrastruktur im Cloud-Alltag

Bisher betreiben wir unser eigene Infrastruktur im Unternehmen: Server, geteilte Anwendungen und eine Menge an Storage-Kapazität. In der Cloud ersetzen wir jeden Server durch einen Dienst. Das ist einfacher, schneller, flexibler und spart jede Menge Speicherplatz. Kann man dies so allgemein ausdrücken? Wie kann mein Weg in die Cloud aussehen? Welche organisatorischen Herausforderungen muss ich meistern? Welche technischen Voraussetzungen müssen erfüllt sein? Am Beispiel eines Kundenprojektes zeigen wir Ihnen Vor- und Nachteile auf.

Speaker: Eric Meier (Consultant und Projektingenieur für Dell EMC und VMware)

aufklappen

Reaktion auf Sicherheitsvorfälle

Selbst die besten Sicherheitsmaßnahmen garantieren keinen 100prozentigen Schutz. Trotzdem verlassen sich viele darauf und haben keinen Plan, um den Schaden im Ernstfall zu minimieren. Wir geben Empfehlungen zur Erkennung, Behandlung und Bereinigung.

Speaker: Ulf Riechen (IT-Infrastructure Architect)

aufklappen

Agil ans Ziel! Sieben Versuchungen agiler Produktentwicklung

Agile Vorgehensweisen wie beispielsweise Scrum sind ein hervorragendes Mittel, Kundenanforderungen schnell und qualitativ hochwertig zu realisieren. Doch warum klappt das nicht immer? Wir decken die sieben Versuchungen aus kleinen und großen agilen Projekten auf, denen Sie nicht erliegen sollten.

Speaker: Jörg Domann (IT-Berater)

aufklappen

18:00 – 19:00

KEYNOTE (PLENUM)

Digitaler Darwinismus – der stille Angriff auf Ihr Geschäftsmodell und Ihre Marke

Wer zu spät kommt, den bestraft die Digitale Transformation. In der Wirtschaft tobt eine gnadenlose evolutionäre Auslese, der bereits einst berühmte, erfolgreiche Unternehmen zum Opfer gefallen sind: die Videokette Blockbuster, Versandhäuser wie Quelle oder Neckermann, die einst weltweit führende Fotografiemarke Kodak. Einzelhändler, Beförderungsunternehmen und Hoteliers versuchen derweil verzweifelt, im Wettkampf mit der neuen Plattformökonomie den Kopf über Wasser zu halten. Neue Technologien wie die Blockchain und das Internet der Dinge verschärfen ihre Situation weiter. Start-ups stellen eine zuweilen unbekannte Herausforderung für etablierte Unternehmen dar. In seinem Vortrag leuchtet Karl-Heinz Land die Hintergründe des „Digitalen Darwinismus“ aus und zeigt Wege, wie Unternehmen der stillen Bedrohung für ihr Geschäftsmodell und ihre Marke entgehen können.

Speaker: Karl-Heinz Land Digitaler Darwinist und Evangelist, neuland. Co-Autor des Bestsellers: Digitaler Darwinismus – Der stille Angriff auf Ihr Geschäftsmodell und Ihre Marke


AB 19:00

Buffet und NetTalk, Ausstellung

Agenda als PDF