Ihr Warenkorb
IHR WARENKORB
ENTHÄLT 0 EINTRÄGE
softed.de > Seminare > Trainingsservices > Geförderte Weiterbildung > Förderungsmöglichkeiten in Hessen

Förderprogramm für Weiterbildung des Landes Hessen

Das Land Hessen fördert mit "Qualifizierungsschecks" die berufliche Weiterbildung.

Wer wird gefördert?

Die Förderung zur Weiterbildung wendet sich an sozialversicherungspflichtig Beschäftigte mit Hauptwohnsitz in Hessen aus kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) mit höchstens 250 Beschäftigten. Gefördert werden auch hauptamtlich Beschäftigte gemeinnütziger Organisationen (Non-Profit-Organisationen), sofern diese das KMU-Kriterium erfüllen.

Was wird gefördert?

Die Förderung erfolgt für Maßnahmen zur Weiterbildung, die von einem zertifizierten Weiterbildungsanbieter angeboten werden und der Förderung der Beschäftigungsfähigkeit dienen und darauf abzielen, den Teilnehmenden Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten sowie Einsichten und Verhaltensweisen für die Ausübung ihrer beruflichen Tätigkeit zu vermitteln.
online Seminarkatalog

Wie wird gefördert?

In Form von Qualifizierungsschecks als Zuschuss bis zu 50 % der zuwendungsfähigen Ausgaben und höchstens 500 EUR pro Person und Kalenderjahr. Auf die Förderung besteht kein Rechtsanspruch.

Wer ist Ansprechpartner?

Voraussetzung für den Erhalt eines Qualifizierungsschecks ist eine persönliche, kostenlose Bildungsberatung.
Qualifizierungsscheck

Fragen Sie uns. Wir beraten Sie gern.
Zum Kontaktformular

Beratung zur Förderung Ihrer Weiterbildung