Springe zum Inhalt

2 Berater online

SoftEd Blog – Aktuelle Fach­beiträge rund um die IT

· · Thema: SharePoint

Datenblattansicht für Bildbibliotheken

SharePoint-Listen und SharePoint-Dokumentbibliotheken haben die Möglichkeit, eine Ansicht in die Datenblattansicht umzuschalten.
Der Vorteil: Daten können schnell für mehrere Elemente geändert werden. Werte lassen sich innerhalb einer Spalte wie in Excel autoausfüllen.
Arbeitet man in einer Bildbibliothek, fehlt die Möglichkeit, in die Datenblattansicht zu wechseln. So bekommt man sie trotzdem:
Gehen Sie in Ihrer SharePoint–Website auf eine Dokumentbibliothek.
Wechseln Sie in die Datenblattansicht und kopieren Sie sich die URL (z.B.

http://vtmoss2010/training/projekt/Dokumente/Forms/AllItems.aspx?↵ 
ShowInGrid=True&View=%7B5C09F887%2DBDE5%2D4320%2DB9A7%2D896FD2983↵ 
2FC%7D&InitialTabId=Ribbon%2ELibrary&VisibilityContext=WSSTab↵ 
Persistence

Die URL besteht aus vier Teilen
Adresse der Dokumentbibliothek mit Ansicht: http://vtmoss2010/training/projekt/Dokumente/Forms/AllItems.aspx
Parameter1:
?ShowInGrid=True&View=
der GUID der Ansicht: %7B5C09F887%2DBDE5%2D4320%2DB9A7%2D896FD29832FC%7D
Parameter2: &InitialTabId=Ribbon%2ELibrary&VisibilityContext=WSSTabPersistence

Gehen Sie nun in Ihre Bildbibliothek, stellen Sie die Ansicht ein, die Sie als Datenansicht benötigen. Kopieren Sie die URL und fügen Sie diese in den Editor ein. Kopieren Sie die Parameter1 und fügen Sie sie im Editor hinter die URL ein.

Gehen Sie in der Bildbibliothek noch einmal auf die Ansicht, klicken Sie auf “Ansicht ändern”. Kopieren Sie aus der URL die GUID der Ansicht:
der Teil, der hinter &View= und vor &Source= steht:

http://vtmoss2010/training/projekt/_layouts/ViewEdit.aspx?↵
List=%7B6DC41071%2DFFF5%2D43B6%2D9066%2D162086F1C05F%7D&View=%7B2↵
24BA25F%2D9F58%2D4FAC%2D9024%2DAEE1FAD5E141%7D&Source=http%253A%25↵
2F%252Fvtmoss2010%252Ftraining%252Fprojekt%252F%255Flayouts%252Fvs↵
menu%252Easpx%253FList%253D%257B6dc41071%252Dfff5%252D43b6%252D9066↵
%252D162086f1c05f%257D%2526View%253D%257B224ba25f%252D9f58%252D4fac%↵
252D9024%252Daee1fad5e141%257D%2526Source%253Dhttp%253A%252F%252Fvt↵
moss2010%252Ftraining%252Fprojekt%252FBilder%252FForms%252FNeu%252E↵
aspx%2526

Fügen Sie die GUID im Editor hinzu und kopieren Sie die Parameter 2 und fügen Sie im Editor hinzu. Testen Sie die neu zusammengestellte URL im Browser.

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

drei − eins =