Springe zum Inhalt

SoftEd Blog

In unserem SoftEd-Blog informieren wir Sie regelmäßig zu neuen Themen der Branche und Aktuellem aus Gesellschaft und Leben.

Blog abonnieren
Digitale Weiterbildung 21 – Darauf kommt es an! 1
| | Aktuelles

Digitale Weiterbildung 21 – Darauf kommt es an!

Virtueller & individueller. Seit einem Jahr hat sich die Art und Weise, wie
wir lernen, für die meisten verändert. Features und Funktionen auswendig lernen bis der Kopf qualmt? Das braucht keiner. Theoriewissen ohne Praxisbezug ist vom Aussterben bedroht. Die Zukunft des Lernens sieht anders aus. Und wie, das haben wir unsere Lernspezialistin Susann Kühne gefragt.

In welche Richtung entwickelt sich die betriebliche Weiterbildung?

Ganz klar gehört dem arbeitsplatzorientierten Lernen die Zukunft. Tatsächlich benötigen Unternehmen nicht mehr die langen Weiterbildungskurse im Präsenzunterricht, sondern eher kürzere Anpassungsqualifikationen. Online-Trainings, Lernfilme, digitale Lernangebote – es geht darum, Kompetenzen anzueignen, die man JETZT braucht. Und diese bringen wir natürlich digital unterstützt an den Arbeitsplatz. Learning by Doing und Training on the Job – das sind die Lernmethoden, die gefragt sind. Und ohne Video geht es nicht mehr, deshalb haben wir auch in ein eigenes Studio investiert.

Wird durch virtuellen Unterricht die Weiterbildung günstiger?

Selbstverständlich kann durch die geschickte Einbindung digitaler Formate ein effizienterer und oft auch zielführenderer Lernweg gestaltet werden. Wenn man das Gesamtpaket betrachtet, dann erhält man mit dem gleichen Mitteleinsatz mehr Leistung.

Wie ändert sich die Rolle der Trainer?

Das Verständnis des Trainers wandelt sich hin zum Lernhelfer und Moderator. Der Trainer unterstützt den Teilnehmer individuell beim Lernen, motiviert, coacht, lüpft Potenziale. Lernen vorbereiten, zum Lernen hinleiten, Lernen begleiten und Rückmeldung geben – es sind viele Faktoren, die Lernbegleitung ausmachen.
Der SoftEd Trainer 4.0 ist Lehrer, Evangelist, Coach, Enthusiast in Personalunion. Und darauf bereiten wir unsere Trainer natürlich bestens vor mit Trainercoachings, Methodentrainings bis hin zur Lernfilmerstellung.

Wie starte ich als Unternehmen die digitale Weiterbildung meiner Mitarbeiter?

Um Ihr Team digital fit zu machen, bieten wir aktuell auf unserer Lernplattform SEMANO LMS fertige Lernfilme zu Microsoft 365, Microsoft Teams und zur IT-Sicherheitssensibilisierung.
Kurz & informativ erhalten Ihre Mitarbeiter Know-how für ihren digitalen Arbeitsplatz. Nachhaltiger Lernerfolg garantiert. Die Lernfilme werden von uns selbst produziert. Daher können wir ganz individuell auf Ihre IT-Umgebung eingehen. Dafür haben wir unser Filmteam verstärkt und arbeiten jetzt mit 6 Mitarbeitern an der Erstellung von kundenspezifischen Lernfilmen.

Wo erhalte ich mehr Infos zum Thema digitales Lernen am Arbeitsplatz?

Bei SoftEd gibt es ab sofort ein kostenfreies Webinar, in dem wir Ihnen zeigen, wie Corporate Learning schon heute aussehen kann und wie Sie Ihre Mitarbeiter für die Digitalisierung fit machen. Anmeldung über softed.de, Stichwort: Weiterbildung 21

Starten Sie jetzt!

Weitere Infos zu SoftEd Digital Learning & individuelle Beratungstermine finden Sie hier.

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

4 − 2 =