Springe zum Inhalt

2 Berater online

SoftEd Blog – Aktuelle Fach­beiträge rund um die IT

· · Thema: Allgemein, Windows

Ende des Mainstream-Supports für Windows 7

Microsoft hat zum 13.01.2015 den Mainstream-Support für Windows 7 eingestellt. Das heißt aber nicht, dass Sie jetzt in Panik verfallen müssen und bis gestern ein Migrationsprojekt planen und durchführen sollen.

Es bedeutet lediglich, dass für Windows 7 keine funktionalen Verbesserungen mehr zu erwarten sind. Auch mit einem Service Pack 2 ist nicht mehr zu rechnen. Bis voraussichtlich 14.01.2020 werden für Windows 7 aber noch Sicherheitsupdates über den Extended Support ausgeliefert.

Wenn Sie dennoch nicht auf neue Funktionen verzichten wollen, dann sollten Sie auf Windows 8.1 umsteigen. Oder noch ein wenig Geduld haben und auf das bevorstehende Windows 10 migrieren. Denn dafür soll es einen direkten Migrationspfad von Windows 7 geben. Die nächste Preview von Windows 10 ist am 21.01.2015 zu erwarten.

Schon mal einen Blick auf Windows 10 werfen? Hier geht’s zum SoftEd Windwos 10 First Look.

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

sieben + sechzehn =