Springe zum Inhalt

2 Berater online

SoftEd Blog – Aktuelle Fach­beiträge rund um die IT

· · Thema: OpenSource

Nagios markiert E-Mails als wichtig

Wer seine E-Mails mit Outlook verwaltet, kann seinen gesendeten Nachrichten dadurch Nachdruck verleihen, dass er beim Verfassen die Mail mit “Wichtigkeit: hoch” markiert. Das empfangende Outlook zeigt daraufhin direkt neben dem Betreff der E-Mail ein rotes Ausrufezeichen an. Der Empfänger der E-Mail kann anschließend anhand dieser Info die E-Mail bevorzugt bearbeiten oder auch einfach nur durch einen Filter ganz weit weg sortieren lassen … 😉

Einer meiner Teilnehmer im Nagios-Seminar kam jetzt auf die Idee, dass Nagios seine Benachrichtigungen doch auch entsprechend markieren könnte – so würden diese E-Mails im täglichen Mailaufkommen besser wahrgenommen werden.

Der X-Priority Header

Nicht nur Outlook, sondern auch andere E-Mail-Clients bieten die Möglichkeit, Nachrichten als besonders wichtig zu markieren. Eine kurze Recherche ergibt, dass für die interne Markierung der Wichtigkeit von E-Mails der Header “X-Priority” Header vorgesehen ist. Als Werte für diesen Header sind Zahlen zwischen 1 (höchste Priorität) und 5 (niedrigste Priorität) vorgesehen.

Thunderbird markiert wichtige E-Mails mit dem Header “X-Priority: 1”. Outlook und Outlook-Express verwenden für die Markierung bis zu drei Header:
  • X-Priority: 1 (Highest)
  • X-MSMail-Priority: High
  • Importance: High

Meine Tests haben jedoch ergeben, dass zumindest für Outlook 2010 der eine Header “X-Priority: 1” ausreichend ist, um das rote Ausrufezeichen zu erzeugen.

Nagios Notifications

Nagios sendet seine Benachrichtigungen über sogenannte notification_commands. Dafür wird in der Regel einfach der zu sendende Text an das “mail”-Kommando übergeben:

define command {
   command_name   notify-by-email
   command_line   echo "Text" | mail $CONTACTEMAIL$
}

Ein Blick in die Dokumentation des mail Kommandos aus dem mailutils-Paket zeigt, dass mit dem Parameter “-a” beliebige zusätzliche Header in eine generierte Mail eingefügt werden können. Eine Abwandlung des obigen Kommandos könnte z.B. so aussehen:

define command {
   command_name   notify-by-email
   command_line   echo "Text" | mail -a “X-Priority: 1” $CONTACTEMAIL$
}

Was der Empfänger dieser E-Mails dann mit dieser zusätzlichen Information anfängt, liegt natürlich in seinem Ermessen 🙂

Siehe auch: http://kb.mozillazine.org/Emulate_Microsoft_email_clients

1 Kommentar für “Nagios markiert E-Mails als wichtig

  1. Thorsten Lippertz sagt:

    Auf meinem SLES 10 Server ist NAIL der Standard Mailclient, der Parameter -a funktioniert damit leider nicht.

    Stattdessen nutze ich mutt als Mail Client (usr/bin/mutt). In der /etc/Muttrc Konfiguration habe ich die Zeile “my_hdr X-Priority: 1” ergänzt.

    Für Notifications mit hoher Prioriät nutze ich mutt, und für normale Notifications nail.

    Antworten

Kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

fünf − zwei =