Seminar empfehlen

Seminar CE031G

DB2 Family Fundamentals

Mit diesem Training steigen Sie ein in die IBM DB2 Produktfamilie, egal ob unter z/OS, VM, Linux, UNIX oder Windows-Betriebssystemen. Der Kurs betrachtet die einzelnen Services von DB2.


Alle Details zu diesem Seminar

Dauer:
2 Tage,
16 Unterrichtsstunden

Seminarzeiten:
9:00 - 16:30 Uhr

Termine & Buchung

Standort-Filter

Termin
Ort
 
Preis*
09
2017
25.09. - 26.09.17Frankfurt1.490 € Buchen
*Alle Preise gelten zzgl. gesetzlicher MwSt. Das Angebot richtet sich nicht an Privatkunden.

Firmenseminar

Dieses Seminar als Firmenseminar mit individuellen Inhalten und Terminen anfragen.
Anfragen

Einzelcoaching

Dieses Seminar als Einzelcoaching anfragen. Die individuellste Form des Lernens, angepasst an Ihre Arbeitsaufgabe und Ihre Vorkenntnisse.
Anfragen

Alle Details zu Ihrem Seminar

Seminarziel

Nach dem Seminar kennen Sie die Hauptkomponenten der relationalen Datenbank IBM DB2 sowie die Eigenschaften einer DB2-Tabelle. Sie lernen die grundlegenden Konzepte der Datenmodellierung kennen und können einfache SQL-Anweisungen einem Anwendungsprogramm einbetten.

Teilnehmerkreis

Dieses Basistraining richtet sich an IT-Administratoren und Datenbankspezialisten, die eine Einführung in DB2 benötigen oder sich für fortgeschrittene und spezialisierte DB2-Themen vorbereiten möchten. Voraussetzt werden grundlegende IT-Kenntnisse.

Inklusiv-Leistungen

  • Seminardurchführung
  • Herstellerzertifizierte Trainer
  • Teilnahmezertifikat
  • Kostenfreies WLAN
  • Verpflegung und Getränke
  • Original IBM Trainingsunterlagen

Sonstiges

Zum Training erhalten Sie originale IBM Schulungsunterlagen (englisch). Dieser Kurs ist ein Original IBM Training und wird in Kooperation mit der Fast Lane und der Arrow ECS GmbH (IBM Global Training Provider) durchgeführt.

Seminarinhalt

  • Verstehen einer Tabelle
  • Datenmodellierung und Datenbankdesign
  • Wie verwendet ein User DB2?
  • Wie verwendet ein Programmierer DB2?
  • Was macht ein Administrator in DB2?
  • Informationsmanagement mit DB2