Seminar DP-200
Dauer: 3 Tage | 24 Unterrichtseinheiten

Implementing an Azure Data Solution

In der sich stetig weiterentwickelnden Datenwelt bieten Cloud- Datenplattformtechnologien Unternehmen neue Möglichkeiten mit Daten zu arbeiten. Dieses Seminar bietet Datentechnikern einen Überblick über die verschiedenen verfügbaren Technologien und zeigt, wie sie Datenlösungen unter Verwendung von verschiedenen Azure- Datendiensten implementieren können.

Alle Details zu diesem Seminar

Seminarziel

In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie verschiedene Datenplattformtechnologien in Lösungen implementieren, die geschäftlichen und technischen Anforderungen entsprechen, einschließlich lokaler, Cloud- und hybrider Datenszenarien, die sowohl relationale als auch NoSQL-Daten enthalten. Sie lernen auch, wie Sie Daten mit einer Reihe von Technologien und Sprachen sowohl für Streaming- als auch für Batch-Daten verarbeiten. Zudem lernen Sie, wie Datensicherheit, einschließlich Authentifizierung, Autorisierung, Datenrichtlinien und Standards, implementiert wird. Sie werden auch die Überwachung der Datenlösung, sowohl für die Datenspeicherung als auch für die Datenverarbeitung, definieren und implementieren. Schließlich werden sie Azure-Datenlösungen verwalten und Fehler beheben, einschließlich der Optimierung und Notfallwiederherstellung von Big Data-, Stapelverarbeitungs- und Streaming-Datenlösungen.

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar richtet sich an Data Professionals, Datenarchitekten und Business Intelligence-Experten, die sich mit den auf Microsoft Azure verfügbaren Datenplattformtechnologien vertraut machen möchten. Weiterhin werden Entwickler von Anwendungen angesprochen, die Inhalte von den Datenplattformtechnologien bereitstellen, welche auf Microsoft Azure vorhanden sind. Wir empfehlen, vorab das Seminar AZ-900 Microsoft Azure Fundamentals zu besuchen.

Seminarinhalt

    Azure für den Datentechniker

    • Entwicklung in der Welt der Daten
    • Dienste in der Azure Data Platform
    • Aufgaben eines Dateningenieurs
    • Anwendungsfälle für die Cloud

    Arbeiten mit Data Storage

    • Auswahl eines Datenspeichers in Azure
    • Erstellen und Konfigurieren eines Azure-Speicherkontos
    • Erläutern des Azure Data Lake-Speichers
    • Hochladen von Daten in den Azure Data Lake

    Aktivieren von teambasierter Data Science mit Azure Databricks

    • Azure-Databricks
    • Arbeiten mit Azure-Databricks
    • Daten mit Azure Databricks einlesen
    • Transformationen mit Azure-Databricks durchführen

    Aufbau global verteilter Datenbanken mit Cosmos DB

    • Erstellen einer skalierbaren Azure-Cosmos-DB-Datenbank
    • Einfügen und Abfragen von Daten in der Azure Cosmos DB-Datenbank
    • Erstellen einer .NET Core-App für Cosmos DB in Visual Studio-Code
    • Globale Daten-Verteilung mit Azure Cosmos DB

    Arbeiten mit relationalen Datenspeichern in der Cloud

    • Verwenden von Azure SQL-Datenbank
    • und Azure SQL Data Warehouse
    • Erstellen und Abfragen eines Azure SQL Data Warehouse
    • Verwenden von PolyBase, um Daten in Azure SQL Data Warehouse zu laden

    Durchführen von Echtzeitanalysen mit Stream Analytics

    • Datenströme und Ereignisverarbeitung
    • Datenerfassung mit Event Hubs
    • Verarbeiten von Daten mit Stream Analytics-Jobs

    Steuerung der Datenbewegung mit Azure Data Factory

    • Funktionsweise von Azure Data Factory
    • Azure Data Factory-Komponenten
    • Azure Data Factory und Databricks

    Sicherung von Azure-Datenplattformen

    • Einführung in die Sicherheit
    • Wichtige Sicherheitskomponenten
    • Sichern von Speicherkonten und Data Lake-Speichern
    • Sichern von Datenspeichern
    • Sichern von Streaming-Daten

    Überwachung und Fehlerbehebung bei der Datenspeicherung und -verarbeitung

    • Verfügbare Überwachungsfunktionen
    • Beheben von häufig auftretenden Datenspeicherungsproblemen
    • Beheben von häufig auftretenden Datenverarbeitungsproblemen
    • Verwalten der Notfallwiederherstellung

    Inklusiv-Leistungen

    • Herstellerzertifizierte Trainer
    • Original Microsoft Trainingsunterlage (digital)
    • 180 Tage Zugriff auf die Schulungsumgebung (Online-Labs)
    • 3 Monate telefonischer Support zum Seminarinhalt
    • Teilnahmezertifikat
    • Kostenfreies WLAN
    • Verpflegung und Getränke

    Sonstiges

    Zum Training erhalten Sie originale Microsoft Trainingsunterlagen (DP-200T01-A: Implementing an Azure Data Solution) sowie für 3 Monate telefonischen Support zum Seminarinhalt.

    Informationen zur Zertifizierung

    Das Training ist Bestandteil der Zertifizierung:

    Das Training dient zur Vorbereitung auf folgende Prüfung:

    Termine & Buchung

    Seminarpreis: 1.890 €*

    *zzgl. gesetzlicher MwSt. Dieses Angebot richtet sich nicht an Privatkunden.

    Dieses Seminar bieten wir Ihnen als individuelles Firmentraining – zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unseren Seminarservice oder nutzen Sie unsere Online-Anfrage-Formulare:

    Individuelle Angebote

     

    Firmenseminar

    Das Seminar DP-200 als Firmenseminar mit individuellen Inhalten und Terminen anfragen.
    Anfragen

    Einzelcoaching

    Das Seminar DP-200 als Einzelcoaching anfragen. Die individuellste Form des Lernens, angepasst an Ihre Arbeitsaufgabe und Ihre Vorkenntnisse.
    Anfragen

    Rock the Training

    Bei Online-Buchung dieses Seminars erhalten Sie bis zu 2.250 Prämien-Rocks. Teilnahmebedingungen hier.
    Info

    Cookie-Einstellungen

    Wir nutzen Cookies, um Ihr Nutzererlebnis bei SoftEd Systems zu verbessern. Manche Cookies sind notwendig, damit unsere Website funktioniert. Mit anderen Cookies können wir Ihnen personalisierte Angebote zur Verfügung stellen.

    Mit einem Klick auf "Zustimmen" akzeptieren sie diese Verarbeitung und auch die Weitergabe Ihrer Daten an Drittanbieter. Die Daten werden für Analysen, Retargeting und zur Ausspielung von personalisierten Inhalten und Werbung auf Seiten von SoftEd Systems, sowie auf Drittanbieterseiten genutzt, Weitere Informationen, auch zur Datenverarbeitung durch Drittanbieter, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Sie können die Verwendung von Cookies ablehnen.

    Zustimmen