Seminar C28
Dauer: 3 Tage | 24 Unterrichtseinheiten

Datenschutzbeauftragter (DSGVO) - Kompaktkurs

In diesem Kompaktseminar erhalten Sie eine Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten unter Berücksichtigung der DSGVO.

Alle Details zu diesem Seminar

Seminarziel

In dieser Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten erhalten Sie neben Grundlagenwissen auch das Know-how zu sämtlichen rechtlichen Änderungen, die sich im Zuge der DSGVO ergeben. Sie lernen den rechtssicheren Umgang mit personenbezogenen Daten, das organisatorische Umfeld sowie Aspekte der technisch-organisatorischen Maßnahmen des betrieblichen Datenschutzes kennen.
Öffentliche und nicht-öffentliche Stellen, die personenbezogene Daten automatisiert verarbeiten, haben einen Beauftragten für den Datenschutz schriftlich zu bestellen. Am 5. Juli 2017 wurde das am 25. Mai 2018 in Kraft tretende Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) als Artikel 1 des DSAnpUG-EU (oder wie der vollständige Name lautet: "Gesetz zur Anpassung des Datenschutzrechts an die Verordnung (EU) 2016/679 und zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/680" im Bundesgesetzblatt (BGBl.) Teil I Nr. 44 veröffentlicht. Dieses Gesetz ersetzt dann das bisherige BDSG. Die EU-DSGVO wirkt unmittelbar als Verordnung. Diese Ausbildung berücksichtigt die DSGVO. Die Ausbildung zum Betrieblichen IT-Sicherheitsbeauftragten ist ein separater Kurs und nicht Inhalt dieses Trainings.

Teilnehmerkreis

Dieses Training wendet sich an Personen, die sich zum betrieblichen Datenschutzbeauftragten qualifizieren lassen wollen bzw. bestellt worden sind, die die Tätigkeit als externer Datenschutzbeauftragter ausüben möchten, sowie an interessierte Personen, die sich mit dem Thema Datenschutz befassen (Führungskräfte und Mitarbeiter des Managements, der IT und des Personalwesens sowie Betriebsräte, Datenschutzverantwortliche und IT-Sicherheitsbeauftragte).

Seminarinhalt

  • Datenschutzrechtliche Anforderungen aus der EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)
  • EU-US Privacy Shield
  • Datenschutz und informationelle Selbstbestimmung
  • Betrachtung relevanter Gesetze wie TKG, TMG, HGB und AktG / GmbHG
  • Ärztliche- und Berufsschweigepflichten
  • Grundlagen der Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung
  • Zweckbindung und Datenverarbeitung für eigene oder fremde Zwecke
  • Datenverarbeitung im Auftrag - Rechte, Pflichten, Konsequenzen und Haftung
  • Rechtliche Stellung, Aufgaben und Pflichten der behördlichen / betrieblichen Datenschutzbeauftragten
  • Rechte der Betroffenen
  • Vorabkontrolle / Datenschutz-Folgenabschätzung
  • Optisch-elektronische Überwachung (Video)
  • Informations- und Meldepflichten
  • Dokumentationspflichten (Verfahrensverzeichnis)
  • Verpflichtung auf das Datengeheimnis
  • NDA's und sonstige Verpflichtungen
  • Private / betriebliche Internet- und E-Mail-Nutzung
  • Technisch-organisatorische Maßnahmen nach BDSG
  • IT-Grundschutz des BSI
  • ISO/IEC 27001
  • IT- / Datensicherheit
  • Externer Datenschutz und Datenschutzaudit
  • Haftung der Geschäftsführung
  • Haftung des betrieblichen Datenschutzbeauftragten
  • Tools und Hilfsmittel für Datenschutzbeauftragte

Inklusiv-Leistungen

  • Herstellerzertifizierte Trainer
  • Teilnahmezertifikat
  • Verpflegung und Getränke

Sonstiges

Die Ausbildung zum Betrieblichen IT-Sicherheitsbeauftragten ist ein separater Kurs und nicht Inhalt dieses Trainings.

Termine & Buchung

Seminarpreis: 1.490 €*

*zzgl. gesetzlicher MwSt. Dieses Angebot richtet sich nicht an Privatkunden.

Dieses Seminar bieten wir Ihnen als individuelles Firmentraining – zugeschnitten auf Ihre Bedürfnisse.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unseren Seminarservice oder nutzen Sie unsere Online-Anfrage-Formulare:

Individuelle Angebote

 

Diese Seminare könnten Sie auch interessieren:

Firmenseminar

Dieses Seminar als Firmenseminar mit individuellen Inhalten und Terminen anfragen.
Anfragen

Einzelcoaching

Dieses Seminar als Einzelcoaching anfragen. Die individuellste Form des Lernens, angepasst an Ihre Arbeitsaufgabe und Ihre Vorkenntnisse.
Anfragen

Rock the Training

Bei Online-Buchung dieses Seminars erhalten Sie bis zu 2.250 Prämien-Rocks. Teilnahmebedingungen hier.
Info

Seminaranmeldung:

Hiermit buchen wir das Seminar

Datenschutzbeauftragter (DSGVO) - Kompaktkurs
Seminar C28

für folgende Teilnehmer:

Auftraggeber:

Fix per Fax

0800 86 77 007 (kostenfrei)

Stempel und Unterschrift
Buchung im Internet unter www.softed.de/seminare

Kontaktinformationen:

SoftEd Trainingscenter
Berlin

Reinhardtstraße 58
10117 Berlin

Fon (030) 2100 5230
Fax (030) 2100 52307

berlin@softed.de

SoftEd Trainingscenter
Dresden

Ostra-Allee 11
01067 Dresden

Fon (0351) 867700
Fax (0351) 8677 077

dresden@softed.de

SoftEd Trainingscenter
Frankfurt

Westendstraße 16
60325 Frankfurt

Fon (069) 2470 6852
Fax (069) 2470 9604

frankfurt@softed.de

SoftEd Trainingscenter
Leipzig

Gerichtsweg 28
04103 Leipzig

Fon (0341) 2258 70
Fax (0341) 2258 717

leipzig@softed.de

SoftEd Trainingscenter
München

Arnulfstraße 60
80335 München

Fon (089) 2000 8580
Fax (089) 2000 85817

muenchen@softed.de

Zentrale
Seminarorganisation

Kostenlose Hotline:
0800 1763833

Seminar online buchen:

www.softed.de/seminare
auswählen

In das Suchfeld eingeben:
"C28"

Der direkte Weg zur Seminaranmeldung: